Terrassen Unterkonstruktionen

01.02.18

Schneller kann man keine Terrasse bauen!


Eine durchschnittliche Terrassenfläche beträgt 15 m². Das folgende Beispiel zeigt die Auswirkungen beim Einsatz von Unterkonstruktionenaus Holz oder Aluminium und deren unterschiedlicher statischer Belastbarkeit.

Folgende Annahmenliegen dem Beispiel zu Grunde:

  • Die gesamte Terrasse benötigt einen Höhenausgleich und muss mit Terrassenlagern unterbaut werden
  • Der Abstand der UK in der Breite beträgt 40 cm
  • Die Dielen werden ohne Stoss verlegt

 

Durch den Einsatz einer Aluminium-Unterkonstruktion können bis zu 40 Terrassenlager eingespart werden!

PREISERSPARNIS: Die Kostenersparnis durch die geringere Menge an Terrassenlagern überwiegt den höheren Preis einer Unterkonstruktion aus Aluminium gegenüber Holz schon ab einer Fläche von 5 m²! Ausserdem ist mit den Alu-UK’s mit Hilfe von Verbindern eine verschnittoptimierte Montage möglich!

ZEITERSPARNIS: Weniger Terrassenlager = weniger Zeit für das Ausrichten einer geeigneten Aufstellfläche. Beim Einsatz der neuen Terrassenlager mit flexiblem Oberteil muss die Aufstellfläche nicht einmal mehr zeitintensiv ausgerichtetwerden, sondern kann bis zu 8% im Gefälle liegen. Die Verwendung unserer Terrassenlager-CLIP mit den TWIXT-/BIG-Isostep-CLIP-Schienen spart durch das einfache Aufklicken zusätziche langwierige Verschraubungsarbeiten.